die Scholl-Welt

GELACTIV®

Die wichtigste Rolle bei der Technologie Scholl Gelactiv spielt der Einsatz aus Technogel® unter der Ferse; er trägt zum korrekten Abrollen des Fußes beim Gehen bei und fängt die bei jedem Schritt entstehenden Stöße auf. Das vorhandene Gel sorgt dafür, dass die Schuhe Gelactiv die beim Gehen erzeugten Erschütterungen im Vergleich zu normalen Schuhen besser auffangen. Da die Schuhe Gelactiv die Fersenbelastung vermindern und eine bessere Gewichtsverteilung fördern, sind sie besonders für Frauen geeignet, die viele Stunden täglich stehen oder gehen müssen. Dank der stoßdämpfenden Wirkung beim Gehen empfehlen sich die Schuhe Scholl Gelactiv für alle Frauen, die unter Ermüdungserscheinungen an Füßen und Beinen leiden; die Modelle mit breiterer und weniger hoher Sohle eignen sich sehr gut auch für Schwangere. Die Gel-Einsätze der Schuhe Gelactiv können außerdem bei Fersenproblemen hilfreich sein.

Sehen Sie alle Produkte

DIE VALIDIERUNG

Die Angestellten von Scholl haben diese Technologie durch die strenge Auswahl der Werkstoffe und durch die Durchführung zahlreicher Tests an den Modellen entwickelt, um sehr komfortable, dauerhafte und hoch leistungsfähige Schuhe herstellen zu können. Die Eigenschaften der Technologie Gelactiv wurden vom Personal von Scholl sowie von externen Partnern geprüft.

DIE KOLLEKTION SCHOLL GELACTIV

Die Technologie Scholl Gelactiv wird für ein Schuhsortiment angewendet, das für verschiedene Verwendungszwecke entworfen wurde. Jedes Produkt Gelactiv wurde speziell entwickelt, um eine möglichst starke Absorption der auf die Ferse übertragenen Stöße zu garantieren, ohne auf Design und Eleganz zu verzichten.

TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN

Das Kissen aus Technogel® ist dreidimensional wirksam, indem es den Druck in alle Richtungen verteilt und somit verhindert, dass sich dieser im Fuß und in den Beinen ausdehnt. Das Kissen passt zudem seine Form der Körperform des Trägers an. Da keine Weichmacher in der Zusammensetzung vorhanden sind, besitzt das Gel hervorragende, lang andauernde elastomechanische Eigenschaften: Die Belastung durch das Gewicht und das Tragen verformt das Gel nicht und kann es nicht beschädigen. Zahlreiche Tests zur Stoßdämpfung und zur dynamischen Festigkeit während Gehsimulationen haben eine optimale Schock-Absorptionsfähigkeit gezeigt. Das Herstellungsverfahren für die Einlegesohle der Technologie Scholl Gelactiv ist sehr komplex und erfordert eine sorgfältige Verarbeitung durch viele Facharbeiter. Das bürgt für die Komplexität dieses Fußbetts und die Sorgfalt, die beim Zusammensetzen aller Teile verwendet wird.